Support-Anfrage senden

Haben Sie ein Problem mit Ihrer Webseite? Wurde Ihre Seite gehackt? Möchten Sie flexibel Änderungen vornehmen oder neue Funktionen hinzufügen? Der Website-Notdienst „websitenotdienst.de“ ist Ihre Rettung! Ihre Anfrage ist für Sie kostenlos.

Vorname & Name*
Ihre Email*
Kurzbeschreibung*
Detailbeschreibung*
Kategorie*

Priorität*

Mit Absenden der Support-Anfrage akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Frage & Antwort

Wieviel kostet es?

Die Support-Anfrage ist für Sie kostenlos. Wir schätzen den Aufwand ein und teilen Ihnen diese Schätzung mit.

Wir berechnen als Standardtarif für die Problembehebung 39,- EUR für die ersten 30 Minuten. Danach berechnen wir jeweils 20,- EUR für jede zusätzliche 15 Minuten.

Sollten Sie Erstkunde sein, so erwerben Sie für einmalig zusätzliche 20,- EUR Support-Bereitschaft für 1 Monat. D.h. Sie können uns während eines Zeitraums von 1 Monat Support-Anfragen stellen zu den oben genannten Konditionen. Auf Dauer können Sie sparen: Eine 3-Monate-Support-Bereitschaft kostet 30,- EUR, eine 6 Monate-Support-Bereitschaft kostet 45,- EUR, eine 12 Monate-Support-Bereitschaft kostet 60,- EUR.

Sollte ein Notfall vorliegen und ein Problem unbedingt am Wochenende (Fr. 20:00 Uhr – Mo. 8:00 Uhr) oder/und in der Nacht (20:00 – 8:00 Uhr) behoben werden, so gelten folgende Multiplikatoren für die oben genannten Tarife für die Problembehebung:
– Nachts (20:00 – 8:00 Uhr): 2x
– Wochenende (Fr. 20:00 Uhr – Mo. 8:00 Uhr): 1,5x
– Wochenende + Nachts: 2,5x

Falls Sie die höchste Priorität bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage wünschen, so gilt der Multiplikator 1,5x auf den Standardtarif. Entsprechend gilt bei höchster Priorität: Nachts: 2,5x, Wochenende: 2x, Wochenende + Nachts: 3x.

Alle genannten Preise beinhalten 19% MwSt..

Wann wird bezahlt?

Sie bezahlen, wenn Sie mit unserer Aufwandsschätzung einverstanden sind und uns den Auftrag somit erteilen möchten. Erst mit Bezahlung erfolgt die Auftragsannahme.
Für Sie entstehen bei Ihrer unverbindlichen Anfrage keine Kosten.

1. Sie schicken uns Ihre kostenlose unverbindliche Anfrage und schildern uns Ihr Problem. Dabei achten Sie bitte auf eine möglichst präzise Formulierung des Problems, so dass eine Aufgabenstellung erkenntbar wird.
2. Wir schätzen den Aufwand ein und schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Link zu, über den Sie bei Paypal bezahlen können. Sollten Sie mit der Aufwandsschätzung nicht einverstanden sein, so entstehen Ihnen keine Kosten.
3. Bei Bezahlung gilt die Auftragserteilung. Wir werden bei Zahlungseingang sofort informiert und beginnen mit der Problembehebung.
4. Sie bekommen von uns eine Bestätigung, sobald das Problem behoben ist.

5. Sollten wir feststellen, dass der Aufwand zur Problembehebung höher ausfällt, bieten wir Ihnen 2 Möglichkeiten an:
– Sie erhalten Ihr Geld mit Hilfe unserer Geld-zurück-Garantie zurück.
– Wir unternehmen eine Neueinschätzung des Aufwandes. Wenn Sie damit einverstanden sind, beheben wir das Problem und stellen Ihnen danach die ausstehende Differenz in Rechnung, welche Sie direkt über Paypal begleichen können.

Wann gilt die Geld-zurück-Garantie?

Sollten wir ein Problem nicht lösen können, so greift die Geld-zurück-Garantie: wir erstatten Ihnen Ihren gezahlten Betrag. Dabei ziehen wir höchstens ggf. anfallende Gebühren für den Geldtransfer ab.

Sollten wir feststellen, dass der Aufwand zur Problembehebung höher ausfällt, bieten wir Ihnen 2 Möglichkeiten an:
– Sie erhalten Ihr Geld zurück mit Hilfe unserer Geld-zurück-Garantie.
– Wir unternehmen eine Neueinschätzung des Aufwandes. Wenn Sie damit einverstanden sind, beheben wir das Problem und stellen Ihnen danach die ausstehende Differenz in Rechnung, welche Sie direkt über Paypal begleichen können.

Was passiert, wenn mein Problem nicht gelöst werden kann?

Sollten wir ein Problem nicht lösen können, so greift die Geld-zurück-Garantie: wir erstatten Ihnen Ihren gezahlten Betrag. Dabei ziehen wir höchstens ggf. anfallende Gebühren für den Geldtransfer ab.

Sollten wir feststellen, dass der Aufwand zur Problembehebung höher ausfällt, bieten wir Ihnen 2 Möglichkeiten an:
– Sie erhalten Ihr Geld zurück mit Hilfe unserer Geld-zurück-Garantie.
– Wir unternehmen eine Neueinschätzung des Aufwandes. Wenn Sie damit einverstanden sind, beheben wir das Problem und stellen Ihnen danach die ausstehende Differenz in Rechnung, welche Sie direkt über Paypal begleichen können.

Wie wird bezahlt?

Nachdem Sie Ihre unverbindliche kostenlose Anfrage an uns geschickt haben, bekommen Sie von uns per E-Mail eine Aufwandsschätzung zugeschickt, welche zur Auftragserteilung beglichen werden muss. Hierfür enthält die E-Mail einen Link, welcher Sie zur Bezahlseite führt. Die Bezahlung erfolgt über Paypal. Das Portal Paypal selbst bietet als Bezahlplattform verschiedene Bezahlmöglichkeiten an – von (Sofort-)Überweisung bis hin zur Kreditkarte.

Der Ablauf einer Anfrage sieht folgendermaßen aus:

1. Sie schicken uns Ihre kostenlose unverbindliche Anfrage und schildern uns Ihr Problem. Dabei achten Sie bitte auf eine möglichst präzise Formulierung des Problems, so dass eine Aufgabenstellung erkenntbar wird.
2. Wir schätzen den Aufwand ein und schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Link zu, über den Sie bei Paypal bezahlen können. Sollten Sie mit der Aufwandsschätzung nicht einverstanden sein, so entstehen Ihnen keine Kosten.
3. Bei Bezahlung gilt die Auftragserteilung. Wir werden bei Zahlungseingang sofort informiert und beginnen mit der Problembehebung.
4. Sie bekommen von uns eine Bestätigung, sobald das Problem behoben ist.

5. Sollten wir feststellen, dass der Aufwand zur Problembehebung höher ausfällt, bieten wir Ihnen 2 Möglichkeiten an:
– Sie erhalten Ihr Geld mit Hilfe unserer Geld-zurück-Garantie zurück.
– Wir unternehmen eine Neueinschätzung des Aufwandes. Wenn Sie damit einverstanden sind, beheben wir das Problem und stellen Ihnen danach die ausstehende Differenz in Rechnung, welche Sie direkt über Paypal begleichen können.

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

Sie können zur Zeit über Paypal bezahlen. Die Paypal-Plattform erlaubt Ihnen verschiedene Zahlungsarten, wie z.B. (Sofort-)Überweisungen oder per Kreditkarte.

Wie sieht der Ablauf einer Anfrage aus?

1. Sie schicken uns Ihre kostenlose unverbindliche Anfrage und schildern uns Ihr Problem. Dabei achten Sie bitte auf eine möglichst präzise Formulierung des Problems, so dass eine Aufgabenstellung erkenntbar wird.
2. Wir schätzen den Aufwand ein und schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Link zu, über den Sie bei Paypal bezahlen können. Sollten Sie mit der Aufwandsschätzung nicht einverstanden sein, so entstehen Ihnen keine Kosten.
3. Bei Bezahlung gilt die Auftragserteilung. Wir werden bei Zahlungseingang sofort informiert und beginnen mit der Problembehebung.
4. Sie bekommen von uns eine Bestätigung, sobald das Problem behoben ist.

5. Sollten wir feststellen, dass der Aufwand zur Problembehebung höher ausfällt, bieten wir Ihnen 2 Möglichkeiten an:
– Sie erhalten Ihr Geld mit Hilfe unserer Geld-zurück-Garantie zurück.
– Wir unternehmen eine Neueinschätzung des Aufwandes. Wenn Sie damit einverstanden sind, beheben wir das Problem und stellen Ihnen danach die ausstehende Differenz in Rechnung, welche Sie direkt über Paypal begleichen können.

Was muss bei Support-Anfragen beachtet werden?

1. Achten Sie bitte auf eine möglichst präzise Formulierung des Problems, so dass eine Aufgabenstellung erkenntbar wird.
2. Im Idealfall stellen Sie uns einen Link zur Verfügung, über den die betroffene Webseite erreichbar ist oder sein sollte.
3. Seit wann besteht das Problem?
4. Gab es Änderungen an der Webseite in der letzten Zeit?
5. Hätten Sie bei Auftragserteilung alle nötigen Zugangsdaten zur Hand (FTP-Server, Login in das Backend, ….)?
6. Handelt es sich um einen absoluten Notfall (d.h. er sollte unabhängig von der Uhrzeit möglihst schnell behoben werden, insbesondere nachts 20:00 – 8:00 Uhr oder/und am Wochenende Fr. 20:00 – Mo. 8:00)? Beeachten Sie hierfür bitte die Priorität „Höchste“: Anfragen mit der höchsten Priorität werden bevorzugt behandelt und abgearbeitet. Diese Option ist insbesondere für Notfälle gedacht.

Müssen Zugangsdaten benannt werden?

Bei Auftragserteilung benötigen wir je nach Problemstellung unterschiedliche Zugangdaten. Meistens wird ein FTP-Zugang benötigt zu dem Webserver, auf dem die Webseite liegt.
In so gut wie allen Fällen ist die Bereitstellung dieser sensiblen Daten erst nach Auftragserteilung zu tätigen. Die Auftragserteilung erfolgt durch die Zahlung der Aufwandsschätzung. Ihre Zahlung wird durch unsere Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Wie lange dauert die Fehlerbehebung?

Normalerweise melden wir uns innerhalb weniger Stunden nach Erhalt Ihrer Support-Anfrage. Häufig innerhalb einer Stunde. Sollten Sie nach 24h immer noch keine Antwort von uns erhalten haben, so ist mit Sicherheit etwas schief gelaufen bei der Support-Anfrage. In diesem Fall versuchen Sie es bitte noch einmal.

Die meisten Probleme werden innerhalb von 24h behoben, häufig innerhalb weniger Stunden nach Eingang der Support-Anfrage.

Sehr häufig lassen sich Probleme mit einem Arbeitsaufwand von 30 Minuten lösen.

Sollte ein Anliegen besonders dringend sein, insbesondere zu den Sonderzeiten Nachts und am Wochenende, so bitten wir Sie, die besonderen Tarife zu beachten und uns einen Hinweis auf die Dringlichkeit zu geben.